Baur's Wissen

Das Aromarad...

ist eine neue bildliche Darstellung der wichtigsten im Wein enthaltenen Aromen. Es gibt verschiedene Aromaräder, welche je nach Traubensorte oder Herkunft benutzt werden können. Das Rad erweist sich bei einer Weinverkostung als sehr gutes Hilfsmittel für den Beschrieb der Weine oder auf Rückschlüsse der Herkunft, oder eventuell der Traubensorte und vielleicht sogar der Herstellungsart des Weines zu ziehen. Nicht alle Aromen sind positiv zu bewerten. Zur Anwendung beginnen Sie in der Mitte mit den Ihnen vertrauten Aromen. Bewegen Sie sich systematisch nach aussen und wenn Sie zum Beispiel den Wein als blumig empfinden, riechen Sie nochmals und können vielleicht so Rosen oder Nelken erahnen und vielleicht sogar auf eine Traubensorte hinweisen oder eine Herkunft, was allerdings viel Übung braucht. Gewisse Rebsorten sind an speziellen Aromen erkennbar, jedoch wird die Aromatik auch von der Herstellung, dem Alter des Weines und deren Herkunft sehr stark beeinflusst und mit der neuen Technik wird es immer schwieriger die Traubensorten und die Herkunft zu erkennen. Wir hoffen, dass die Verkostung der Weine ein Genuss für Sie wird.

Christian Baur

Herunterladen